Summer in the City

Anzeige

Irgendwie spielt das Wetter verrückt. 30 Grad, Regen, Gewitter, 16 Grad. Keiner weiß, was er morgens anziehen soll und der Regenschirm muss auch dauernd mit. Nervig, aber der Sommer steht dennoch vor der Tür und darauf sollten wir uns freuen. Die Winterklamotten sollten nämlich spätestens jetzt gegen die Sommerklamotten im Kleiderschrank ausgetauscht werden. Püscheljacken gehören in den Keller.

Seit zwei Monaten habe ich bereits 12 neue Bikinis, da ich mich immer schon im Winter auf den Sommer vorbereite. Bikinis liegen bereit, Eiswürfel sind wieder tiefgefroren, meine Eis-am-Stiel Behälter musste ich entstauben und bastel mir mein eigenes Wassereis, das dickflüssige Make-up wurde gegen eine leichte Cream ausgetauscht und ich höre statt trauriger und langsamer Musik, die im Winter meist bei mir läuft, die Sommercharts. Somit steht dem Sommer bei mir nichts im Weg. Wie schaut es bei euch aus und laufen die Vorbereitungen? Der Juni ist mein liebster Monat im Jahr, da ich zudem in 23 Tagen Geburtstag habe.

In diesem Post trage ich einen Bikini aus der aktuellen Hunkemöller Kollektion. Einen weinroten Bikini hatte ich bisher nicht in meiner Bikini-Sammlung. Noch schöner wirkt dieser wahrscheinlich bei schöner sonnengeküsster Haut..


#StartAnAdventure

In Kooperation mit Hunkemöller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.