Salzburg with Linda(rella.de)

Anzeige mit Affiliate Links

Linda fragte mich vor ein paar Wochen, ob ich Lust hätte mit ihr shoppen zu gehen. Shoppen in Salzburg. Das McArthurGlen Designer Outlet lud Linda nach Österreich ein und fragte an, ob ich sie und ihren Freund Michi bei diesem Trip begleiten wollen würde. Ich nahm meinen Freund als Fotografen mit und freute mich auf den kurzen Ausflug, da wir vier Pappenheimer uns gut verstehen und immer eine lustige Zeit haben.
Für die, die es noch nicht wissen: 2011 beendete ich mein Modedesignstudium und zog zu meinem Freund nach Salzburg, der damals dort arbeitete. Geplant war, dass wir ein paar Wochen gemeinsam in seiner Wohnung bleiben, bis wir dann gemeinsam zurück nach Hamburg ziehen sollten. Wie aber so oft im Leben, kommt oftmals alles anders. Nach vier Wochen (ich lebte aus dem Koffer) packte ich also meine ersten Umzugskartons bei Phil aus, denn ich brauchte immer mehr und mehr meiner Sachen da sich der Umzugstermin immer weiter nach hinten schob. Salzburg ist eine zauberhaft schöne und niedliche Stadt, für mich persönlich war es aber mit 26 ein bisschen zu überschaubar. Ich vermisste die Großstadt und die Mode. Denn als frisch absolvierte Modedesignerin war es nicht einfach einen Job in Salzburg zu finden. So nahm ich einen Job im Verkauf bei Valentino im Designer Outlet an, in welchem ich jetzt lustigerweise eingeladen war. Wie sich die Dinge manchmal ergeben 😉 Somit war dies eine schöne Gelegenheit, ein wenig der alten Heimatgefühle aufleben zu lassen. Denn wenn man nun aus der Großstadt Berlin nach Salzburg kommt ist es eine regelrechte Kurzkur in dieser süßen Stadt, wo die Uhren ein wenig langsamer gehen.

Salzburg_Austria_Mc_Arthur_Glen_Designer_Outlet
Frühstück im Designer Outlet

Angekommen im McArthurGlen Outlet, kannten ich und Philipp uns gleich bestens aus und hatten bereits einen kleinen Einkaufsplan im Hinterkopf. Valentino ist leider nicht mehr vertreten, dafür hat aber ein neuer Aigner Shop aufgemacht. Die Marke hat sich in den letzten Jahren echt entwickelt. Hätte ich mir vor zwei, drei Jahren noch nicht vorstellen können, hier eine Tasche zu finden, spielte ich in letzter Zeit immer öfter mit dem Gedanken und diesmal schlug ich zu. Eine lila/blaue kleine Tasche mit Gurt. Weiter ging es zu Karl Lagerfeld für ein Sweatshirt und Calvin Klein für Unterwäsche. Phili rief mich dann in den Samsonite Store. Er hatte den guten Einfall, dass ich doch jetzt meinen alten, ziemlich in Mitleidenschaft gezogenen Handgepäckkoffer erneuern könnte. Er hatte auch gleich den richtigen anthrazitfarbenen Trolley aus Carbon ähnlichem Material gefunden. Dafür gab es für ihn dann einen Sweater und ein Laufshirt von Nike. Eine recht ausgiebige Beute würde ich sagen.

Salzburg_Austria_Mc_Arthur_Glen_Designer_Outlet
Unser Prinzessinen Zimmer im Bristol

Mit den Tüten voller Sachen machten wir einen Zwischenstopp im Bristol, unserem Hotel. Im Zimmer bin ich ein wenig ausgeflippt. Ein rosafarbenes Barbie-Prinzessinen-Zimmer. Ich fühlte mich wie eine Prinzessin aus dem Jahr 1824. Manche von euch haben das Zimmer bereits auf Snapchat gesehen. Es ist wirklich zauberhaft. Gegenüber von Mozarts Wohnhaus gelegen, ist es wirklich eine perfekte Lage um die Innenstadt per Fuß zu erkunden. Der ganze Tag wurde am Abend mit einem schönem Essen unter freiem Himmel abgerundet. In der blauen Gans nahmen wir ein tolles 4-Gänge Menü zu uns.

 

Das blaue Kleidchen gibt es HIER

Danke liebe Linda und auch danke liebes McArthurGlen Designeroutlet für die schönen zwei Tage.

Salzburg_Austria_Mc_Arthur_Glen_Designer_Outlet
CREW

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit dem Designer Outlet Salzburg.

A couple of weeks ago, Linda asked if I would like to go on a shopping trip. A shopping trip to Salzburg. The McArthGlen Outlet invited Linda to Austria and also asked if I would like to join. Since I share a little history with Salzburg I wasn’t hesitating to agree. I took along my partner as photographer and was looking forward to the trip because we all get along very well and always have a good time.

Salzburg_Austria_Mc_Arthur_Glen_Designer_Outlet
Auf Lindi und Michi warten 🙂

For the once who don’t know: 2011 i finished my fashion studies and moved to my boyfriend to Salzburg who was currently working there. We planed to stay there for a couple of weeks until we were ready to move back to Hamburg where we first met. But as usual in live, often things turn out differently. After four weeks (I was living out of my bag) I unpacked more and more moving boxes in the need of stuff because the date of our move continued to delay. Salzburg is a beautiful, cute little town, but with the age of 26 it was a bit to rural for me. I missed the big city and fashion. As a freshly graduated fashion designer it was not easy to find a job in Salzburg. So I took a job as a salesperson at Valentino at the McArthurGlen Outlet that now is inviting me. How things change ;). So this was a great opportunity to revive some old feelings. Because if you are visiting Salzburg now, coming from the big city of Berlin it feels like a really relaxing little cure in this sweet town where the time feels like going slower.

Arrived in the McArthurGlen outlet, Philipp and I already felt very familiar and already hat a little shopping strategy in mind. Sadly Valentino isn’t represented any more, but instead a new Aigner shop has opened it’s doors. The label really developed in the last years. Two or three years ago I wouldn’t have thought about buying their bags, but in the recent time I more and more flirted with this idea. And this time I made the deal. A purple litte/blue bag with a strap. Next stop Karl Lagerfeld for a sweatshirt and Calvin Klein for some underwear. Phil called me from the Samsonite Store. He had the great idea to replace my cabin bag which has quite suffered. He already found a anthracite carbon like trolley. In return he got a grey sweater and a running shirt from Nike.

Salzburg_Austria_Mc_Arthur_Glen_Designer_Outlet
Philipp Plein leather jackets

With the bags full of goods we made a break at the Bristol, our hotel. Entering the room I was overwhelmed. A nude Barbie-princess-room. I felt like a princess from the year 1824. Some of you already had a glimpse of the room on snapchat. It’s really glamorous. Right in front of the house from Mozart it has the perfect location to explore the city by foot.

The day ended with a great dinner under the open sky. At the „Blaue Gans“ we were served a fantastic vegan four-courses menu.

Get my blue dress HERE

Thank you Linda and the McArthurGlen Outlet for these wonderful two days.

In Kooperation mit McArthurGlen Designer Outlet
Buy

Outtakes